Überblick

Mithilfe des X-431 Diagnosis Aid kann ab sofort jede einzelne Pinbelegung des OBD-II-Anschlusses abgefragt werden. Es prüft Strom und Masse und überwacht die Diagnosestecker-Datenleitungen auf der Suche nach Spannungsimpulsen. Dank der farbigen LED-Beleuchtung können Sie innerhalb weniger Minuten den Fehler lokalisieren. 

  • Durchführung eines Sicherheitschecks an der 16-pol. OBD-Buchse (12 V / 24 V) bevor Diagnosegerät angeschlossen wird
  • Ständige Anzeige der Spannung mit Alarmsignalen
  • Erkennung von Protokollen und Datenverkehr zwischen Diagnose- und Steuergerät
  • Als OBD-II Break Out-Box und zum Reset, Anpassen, Blinkcodeaktivierung, usw.